Essen, wo es hingehört

HERZLICH 
WILLKOMMEN
BEI DER
BURGHAUSER TAFEL e.V.

Wir sind gerne für Sie da

  • Burghauser Tafel
  • Lindacher Straße 30
  • 84489 Burghausen
  • Tel: 08677 - 985333

Ausgabezeiten:

  • Burghausen

Donnerstag: 14:00 - 16:30 Uhr

 

Spendenkonto:

  • Burghauser Tafel e.V.
  • IBAN: DE86710231730372516801
  • BIC: HYVEDEMM632
  • Hypovereinsbank Burghausen

Auf Initiative der Pfarrcaritas St. Konrad fanden sich im Januar 2005 mehrere engagierte Bürger, namentlich Hans Graf, Konrad Kammergruber, Lothar Ott, Hans Seidl und Reinhold Sterflinger zusammen, um die Gründung einer Tafel voranzutreiben. Schon bald konkretisierte sich das Vorhaben, weitere Interessenten und Ladenräume wurden gefunden. Von Anfang an begleitete und unterstützte dabei die Stadtverwaltung Burghausen, insbesondere der Erste Bürgermeister Hans Steindl, die Burghauser Tafel und tut dies bis heute. Am 05.07.2005 schließlich fand die Gründungsversammlung der Burghauser Tafel unter großem Zuspruch von 72 Interessierten statt.

In den Gründungsvorstand wurden gewählt:

  • Alfred Danninger (Vorsitzender)
  • Charlotte Michel (Stellvertreterin)
  • Günter Kunkel (Kassier)
  • Sabine Bachmeier (Schriftführerin)
  • Fini Neumayer, Lothar Ott, Hannelore Pietschmann (Beisitzer)

Da der Vorsitzende Alfred Danninger gleichzeitig Geschäftsführer der Bürgerinsel Burghausen ist, hatte die Burghauser Tafel sofort eine Büroadresse sowie Telefon und Ansprechpartner.

Im September 2005 wurde der Verein eingetragen.

Die Ausgabestelle befand sich in der Marktler Straße 58. Mit anfangs ca. 60 MitarbeiterInnen wurden zunächst etwa 50 Haushalte versorgt. Der Zuspruch der Kunden führte sehr schnell zu über 120 bezugsberechtigten Haushalten; dies brachte die Burghauser Tafel an personelle, räumliche und logistische Grenzen. Seit der Öffnung des Wohlfahrtsladens in Burgkirchen können nur noch Kunden aus Burghausen sowie den Gemeinden Mehring, Emmerting, Haiming, Marktl, Stammham und der Gemeinde Hochburg-Ach versorgt werden.

Im Juli 2010 folgte der Umzug in die Lindacher Straße 30 in größere und besser geeignete Räume.

Inzwischen werden von etwa 90 MitarbeiterInnen etwa 150 Haushalte pro Ausgabetag versorgt. Insgesamt unterstützt die Burghauser Tafel ungefähr 450 Menschen wöchentlich mit Nahrungsmitteln.

Der Verein Burghauser Tafel e.V. ist:

  • gemeinnützig
  • überparteilich und konfessionell ungebunden
  • ausschließlich ehrenamtlich
  • spendenfinanziert
  • Mitglied des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V., www.Tafel.de

Die Burghauser Tafel hat ca. 150 Mitglieder

Aufgaben der Mitglieder sind:

  • Teilnahme an der Jahreshauptversammlung
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Wahl der Vorstände
  • Ideenpool für Veränderungen/Verbesserungen
  • Multiplikatoren für die Tafelarbeit

Auch Sie können helfen

IDEELLE HILFE IST BEISPIELSWEISE:

  • Mitarbeit beim Einsammeln und Ausgeben der Lebensmittel
  • Unterstützung bei besonderen Aktionen
  • Akzeptanz unserer Tätigkeit bei öffentlichen Diskussionen
  • Einsetzen für bedürftige Nachbarn

MATERIELLE HILFE IST BEISPIELSWEISE:

  • Finanzielle Unterstützung bei Projekten
  • Spenden von Lebensmitteln
  • Spenden von Einrichtungsgegenständen für den Tafelladen

Die Burghauser Tafel unterliegt dabei einigen Grundsätzen, die für die tägliche Arbeit Grundlage sind:

  • Lebensmittelhygiene: Wir unterliegen den gleichen Standards wie alle Lebensmittelhändler.
  • Menschlichkeit: Wir wollen in unserer Gesellschaft nicht nur ein Zeichen der Solidarität unter den Mitmenschen setzen, sondern sie auch in die Tat umsetzen.
  • Stadtgemeinschaft: Die Tafelaner nehmen nicht nur Anteil an der Stadtgemeinschaft, sondern gestalten sie auch mit. 
  • Bürgerschaftliches Engagement: Die Tafel bietet den Menschen in Burghausen die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu betätigen. Dabei soll Ehrenamt in erster Linie Freude bereiten und gleichzeitig wichtige soziale Nischen füllen.
  • Finanzielle Spenden werden ausschließlich für Anschaffungen verwendet, die für den Betrieb notwendig sind.
Adresse: Telefon: SPENDENKONTO  
Burghauser Tafel e.V.
Lindacher Straße 30
84489 Burghausen
08 6 77 – 98 53 33

Burghauser Tafel e.V.

IBAN: DE86710231730372516801

BIC: HYVEDEMM632

Hypovereinsbank Burghausen

copyright 2012

Deutsche Tafel Burghausen e.V.

all rights reserved

Webentwicklung: NDCom